Kunst im Raum - Galerie im ersten Stock arte cuore & friends - Kunst im Raum - Galerie im ersten Stock
arte cuore & friends

arte cuore & friends

Bilder von Dagmar Paulus und Ingrid Kleindienst-John

weitere AusstellerInnen:

Dagmar Truxa, Karin Ranftelshofer, Patrick Wagner, Uzume LvX

Vernissage: Mittwoch, 4. März 2020   um 19 Uhr

Interessante Gedanken zur Kunst – vorgetragen von Dagmar Truxa

Dauer der Ausstellung:   bis 14. März 2020

Öffnungszeiten:   DI – FR   17:00 – 19:00     SA   10:00 – 13:30

 

Ingrid Kleindienst-John ist Aromatologin, Kräuterexpertin, Geomantin, Radiästhetin, Schriftstellerin und hat mit arte cuore nicht nur eine Plattform für das eigene Malen und Kunsthandwerk geschaffen. Der Verein fördert gemeinsames Kunst- und Kulturschaffen und -erleben sowie immer auch gerne soziale Projekte. Ingrid Kleindienst-John lernte bereits 1974 und 1975 Kunstgewerbe in der Kunstschule der Stadt Wien, praktiziert Meditatives Malen und schafft Seidenmalerei, Aquarelle und Acrylmalerei. Vom Malen mit Aquarellfarben, Acrylfarben, Pastellkreiden und Guache bis hin zum Malen auf Seide wurde und wird alles immer wieder aufs Neue entdeckt und probiert.

Dagmar Paulus, 1952 in Wien geboren, studierte Lehramt für Leibesübungen, Philosophie, Psychologie und Pädagogik, beschäftigt sich schon lange mit Fotografie, Malerei und Grafik, seit 2002 intensiv mit der Acrylmalerie, seit 2005 mit Aquarellmalerei (u.a. im Kurs bei Christina Wagner), seit 2005 ist sie Mitglied des Künstlervereins arte cuore.

www.arte-cuore.at

Patrick Wagner, 1981 geboren, lebt in Mödling und Wien, beschäftigt sich mit Naturheilkunde, Feng Shui und bildnerischer Kunst und erlebt das Malen als wichtigen Ausgleich zu seinem fordernden Beruf als Business Support & Implementation Specialist. Seine Werke entstehen zumeist in engem Zusammenhang zur Musik mit Acryl auf Leinwand.

Uzume LvX (alias Heinz Zanin), 1944 geboren, lebt in Wien, ist Ingenieur in Gießereitechnik, Polizist, Abteilungsleiter im Sicherheitsdienst bei den Vereinten Nationen, selbsständiger Werbefachmann, Master in Feng-Shui und Radiästhesie, Therapeut in Traditioneller Chinesischer Medizin mit eigener Praxis und Kunstschaffender.

Meine Liebe zum Aquarell kam, nachdem ich andere Maltechniken wie Acryl oder Öl ausprobiert und festgestellt hatte, dass der Umgang mit Aquarellfarben für mich am schwierigsten war und mich somit am meisten ansprach.“ Seither hat sich Hainz Zanin der Arbeit mit Realistic Watercolor verschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.