Kunst im Raum - Galerie im ersten Stock Lore Biricz - Kunst im Raum - Galerie im ersten Stock
Lore Biricz

Lore Biricz

Lore Biricz, geboren in Mödling, zeigte im Juni 2020 in der Galerie im 1. Stock Öl- und Acrylbilder in kräftigen expressiven Farben und monochrome Zeichnungen in Großformat.

Zu ihrem künstlerischen Spektrum gehören auch die experimentelle Fotografie, analog (Lomo) und digital, verschiedene Formen der Druckgrafik und Zeichnungen (Kohle, Kreide, Tusche). Auf kleinformatigen Bildträgern entstehen Serien von grafischen Arbeiten mit Sprache und Schrift, mit Zitaten oder Fragmenten aus der Literatur oder persönlichem Erinnerungsmaterial.
In allen Arbeiten finden sich figurativ statische, gestische und abstrakte Darstellungen; Zeichen und Zeichnungen verändern im Arbeitsprozess ihre ursprüngliche Gestalt und Bedeutung. Sie erlauben eine individuelle und erweiterte Sichtweise und Interpretation.
Inhaltlich bestehen Bezüge zu frühen Erinnerungen, zu Erlebnissen und zu Träumen. Diese Elemente tauchen in der künstlerischen Gestaltung stark verfremdet und beinahe archaisch wieder auf.

Werdegang:

  • Modefachschule
  • Ausbildung zur Fremdenführerin
  • Sprachstudium an der Universität Wien
  • Diplom in Druckgraphik an der Wiener Kunstschule
  • Viele Jahre im Ausland gelebt – u.a. in England, Frankreich, Italien, Israel, Türkei, Südamerika, Afrika…

Schreibe einen Kommentar